Freddy Teddy zur Bescherung im Adelgundenheim in München

Kurz vor Weihnachten war die Freude der Kinder im Adelgundenheim in München groß, denn einige hatten bereits vorher schon Bescherung.

Im Rahmen der "Book of Goods-Aktion" am Flughafen München hatten die Passagiere, welche beim Kauf von einem Weihnachtssets einen Teddy als Geschenk bekamen, die Möglichkeit ihren Teddy dem Adelgundenheim zu spenden.

Kurz vor Weihnachten übergaben Martina Opfermann, Vertriebsleiterin vom Duty Free, im Namen der eurotrade Flughafen München Handels GmbH und Thomas Bihler vom Flughafenverein München e.V. 100 kleine limierte Teddys und einen großen Teddy sowie weitere Spielsachen an das Adelgundenheim.

Danke an die Firma eurotrade und besonders an Martina Opfermann und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Duty free am Flughafen München.

Zurück